Airbrush Pistole für Modellbau kaufen

Welche Airbrush Pistole im Modellbau benötigt wird, entscheidet der Modellbauer in der Regel selbst. Die Antwort ist nicht so einfach, wie es scheint. Den genau von diesen Antworten hängt es ab, welchen Feinspritzapparat wir empfehlen können. Zuerst sollte der Anwender die Frage stellen, wie oft kommt die Airbrush im Modellbau zum Zuge.
Im Anschluss, um was für einen Modellbaubereich es geht, und zum Schluss, was mit der Airbrush Pistole im Modellbau gestaltet wird. Lackieren einer RC-Karosserie, das Bemalen von Tabletop Figuren oder das realitätsgetreue gestalten und altern von Standmodellen wie Autos, Flugzeuge, Militär und Dioramen.

Der Gelegenheitsbrusher im Modellbau

Er zählt zu jene, der die Airbrush nur einige Male im Jahr benötigt. Der Feinspritzapparat dient dazu, ein Modell farblich zu gestalten. Einem Militärfahrzeug ein Tarnmuster zu verpassen. Ein Autofan, der seinem neuesten Lieblingsstück ein Farbkleid verpassen möchte, der keinen großen Aufwand betreibt und das Airbrush Hobby erlernen möchte. Der Preis der Airbrush sollte im Einsteiger Segment wieder zu finden sein. Ob es später eine kostspieligere wird, weiß der Modellbauer bis dato noch nicht.
Diesem empfehlen wir unseren Beitrag Airbrush Pistolen für Anfänger,  da diese vom Budget erschwinglich sind.

Der RC-Karosserie Modellbauer – Lexan Karoserie lackieren

RC-Modellbauer besitzen meist mehr als eine Karosserie. Ob es an den fahrerischen Künsten liegt oder das RC-Auto zum Wechseln eine Karosserie benötigt, spielt hierbei keine Rolle. Sei es ein RC-Truck beziehungsweise ein Flugzeug oder gar ein Hubschrauber. Der RC-Modellbau Anwender benötigt eine Airbrushpistole, die zu Allrounder zählen. Oftmals unterschiedliche Farben, eventuell sogar ein Klarlackauftrag. Das Spritzbild sollte hierbei fein sein. Der Preis der Airbrush liegt meist im mittleren Preissegment, da der Anwender weiß, dass er den Spritzgriffel mehrmals im Jahr benötigt.

Sie möchten eine RC-Karosserie aus Lexan lackieren? Hier finden Sie eine Schritt für Schritt Anleitung zum >> Lexan Karosserie lackieren mit der Airbrush <<

Der Militär und Standmodellbauer

Diese Art von Modellbauer verbringen mehr Zeit in ihrem Modellbaukönigreich als ihre Gelegenheitskollegen, die wir oben beschrieben haben. Der Modellbausatz, den sie bauen kostet mit Friulketten und Photoätzteilen so viel wie eine Airbrushpistole aus unserem Fortgeschrittenen Bereich. Jene, die den Feinspritzapparat in Einklang mit Pinsel und Wash nutzen, um realistische Modelle und Diorama Welten zu erzeugen. Fahrzeuge zu altern, sprich der klassische Nietenzähler. Er weiß das er eine Airbrush Pistole benötigt die ein sehr gutes Spritzbild hat.

Für Fan’s des Militärmodellbau haben wir hier einen Testbericht zu Valejo Model Color Farben.

Vallejo Modellbau Farben im Test

Testbereicht zum Vallejo Rust, Stain und Streaking Set zum Nachlesen.

Tabletop und Figuren Modellbauer und Airbrush

Miniatur ist seine Welt. Figuren in 1:16, 1:35 oder gar 1:72 sind genau seine Größe. Seine Pinsel besitzen meist nur 3-4 Haare. Diese Art von Modellbauer benötigt eine Airbrush mit sehr gutem Handling, feinem Spritzbild. Meist reicht eine Farbmulde oder ein Farbbecher mit nur wenigen ml Fassungsvermögen, sodass die Sicht auf die Figur frei ist.

 

Airbrush Feinspritzapparate mit guten Spritzbild für Modellbau

Aufgrunddessen, das im Modellbau ein gutes Spritzbild unabdingbar ist, empfehlen wir hier Airbrush Feinspritzapparate, bei denen wir Wissen, dass diese das gewünschte Spritzbild liefern können.


Harder&Steenbeck Ultra

Harder&Steenbeck ist ein traditionsreicher Hersteller von Feinspritzapparaten „Made in Germany“ aus dem Norden Deutschlands. H&S Spritzgriffel sind weltweit bekannt für ihre Präzision und dem einzigartigen Steckdüsensystem, das es so in der Art kein zweites Mal gibt. Harder&Steenbeck bietet für Einsteiger mit der Ultra ein Modell, das für diesen Bereich kaum Wünsche offen lässt. Obgleich die Ultra für den Einsteiger konzipiert ist, setzt das Unternehmen von Anfang an auf Qualität, so wie der Anwender es von allen Feinspritzapparaten erwarten kann.

Die Ultra bietet ein unabhängiges Double Action System sowie das bewährte Harder&Steenbeck Steckdüsensystem. Hierbei ist die Düse nur gesteckt, und zum Wechseln oder Reinigen der Düse benötigt ist kein weiteres Werkzeug nötig. Anders als die Airbrushpistolen mit Schraubgewinde ist dies gerade für Airbrush Einsteiger eine Erleichterung.

Einen genauen Testbericht zur Ultra Airbrush findest du in unserem >> Ultra Airbrush Pistole Test <<

Die Ultra Airbrush ist für Einsteiger als Solo Modell mit einer 0,2 mm Düse, sowie einem 0,2 ml Fließbecher verfügbar. Oder aber als 2in1 Modell mit Zusätzlichem 0,5ml Becher und 0,4mm Düsen,- Nadelsatz sowie Stecknippel. Dieses Set empfehlen wir, für all jene, die auch größere Flächen anlegen wollen, wie Hintergründe oder Modellbau.

+ hochwertiges Qualitätswerkzeug
+ gutes Spritzbild
+ als Solo Modell oder als 2in1 für den Wechseleinsatz
+ einfaches Handling, vor allem bei der Reinigung durch das Steckdüsensystem
+ sehr gute Ersatzteilverfügbarkeit
+ Teflondichtung für Lösemittelbeständigkeit in der Airbrush (Nadelführung und Düse)

hoher Anschaffungspreis für den Einsteigerbereich


Iwata NEO Airbrush Pistole

NEO CN und NEO BCN, die Airbrush Pistolen für Einsteiger mit der Lizenz von Iwata. Iwata hat mit den NEO-Modellen CN und BCN die preisliche Hürde für Einsteiger Feinspritzapparate herunter geschraubt. In der Vergangenheit war die Revolution Serie mit rund hundert Euro die Einstiegsklasse bei Iwata. Mit der NEO Serie konnte die Marke geknackt werden. Für Rund 60 € erhält der Anwender nun einen Spritzgriffel von Iwata. Besser gesagt, ein Lizenzprodukt, da die Airbrush Pistole nicht direkt von Iwata hergestellt wird.
Nichtsdestotrotz erhält der Einsteiger eine Airbrush mit gutem Preis-, Leistungsverhältnis. Es sind zwei Modelle der NEO verfügbar.

Die NEO CN ist eine Double-Action Airbrush mit Fließbecher. Sie besitzt eine 0,35 mm Schraubdüse, sowie einen verschraubten 1,7ml Farbbecher sowie einen weiteren 7ml Farbdecher, der problemlos getauscht werden kann. Die NEO besitzt ein gutes Handling, für Ihre 0,35mm Düse liegt sie vom Spitzbild gesehen im Mittelfeld. Als Preisvergleich hat die H&S Ultra ein feineres Spritzbild.

Die NEO BCN ist ebenfalls eine Double-Action Airbrush, jedoch mit Saugbecheranschluss. Dem Feinspritzapparat liegt eine 28ml Big Mouth Flasche bei. Im Gegensatz zum Schwestermodell besitzt die BCN eine 0,5mm Düse. Hier liegt der Schwerpunkt auf Fläche anlegen oder T-Shirts gestalten.

+ gutes Preisleistungsverhältnis
+ gutes Spritzbild
+ Gute Ersatzteilverfügbarkeit
+ leichte Bedienung
+ Teflondichtung für Lösemittelbeständigkeit in der Airbrush (Nadelführung)

leicht grobes Spritzbild

Eine detaillierte Beschreibung findest du in unserem >> Iwata NEO Airbrush Pistolen Test << auf Airbrush-Index.